Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Glückspilz aus Landkreis gewinnt 150.000 Euro

Aktion Mensch Glückspilz aus Landkreis gewinnt 150.000 Euro

Ein 68-jähriger Einwohner aus dem Landkreis Göttingen hat bei der Aktion Mensch-Lotterie 150.000 Euro gewonnen. Das teilte die Aktion Mensch am Montag mit.

Voriger Artikel
Göttinger EM-Tipps: Alle lagen falsch
Nächster Artikel
Neues Dach für Altes Rathaus
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Allein im vergangenen Jahr schüttete die Soziallotterie nach eigenen Angaben Gewinne im Wert von rund 2,6 Millionen Euro wöchentlich aus. Mit ihrem Los ermöglichen demnach alle Lottereiteilnehmer die Förderprojekte der Aktion Mensch. Sie tragen so dazu bei, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie von Kindern und Jugendlichen zu verbessern.

Unterstützt werden auch Projekte in Göttingen, so die Aktion Mensch. Dort bietet die AWO kreative Workshops für Künstler mit und ohne psychische Beeinträchtigung an. Die Ergebnisse präsentieren sie in sechs Ausstellungen. Zum Ladenraum gehört ebenso ein Café, wo sich Künstler und Kunstliebhaber treffen und austauschen können. "Mit Hilfe der Kunst schafft das Projekt eine Begegnung zwischen ganz unterschiedlichen Menschen. Sie entfalten gemeinsam das eigene künstlerische Potenzial und erweitern gleichzeitig ihr soziales Umfeld. Die Aktion Mensch hat das Projekt mit rund 160.000 Euro gefördert", heißt es in der Mitteilung weiter.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana