Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Godehardstraße und Brücke müssen gesperrt werden

Mit Bagger gerammt Godehardstraße und Brücke müssen gesperrt werden

Die Godehardstraße bleibt vorerst gesperrt, die schwer beschädigte Fußgängerbrücke darüber ohnehin. Das hat die Stadtverwaltung am Dienstagnachmittag angeordnet. Eine Entscheidung, ob die Brücke repariert wird oder gar abgerissen werden muss, ist hingegen noch nicht gefallen.

Voriger Artikel
Ex-Feuerwehr-Jugendwart: BGH hebt Göttinger Urteil auf
Nächster Artikel
Polizei Hann. Münden sucht mit Phantombild nach Täter

Brücke und Godehardstraße müssen zwischen Hildebrandstraße und Carl-Zeiss-Straße gesperrt werden.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Der am Dienstagmorgen eingesetzte Gutachter hat sich nach Auskunft der Stadtverwaltung bisher noch nicht zur Standsicherheit endgültig festgelegt.

Die Spannbetonbrücke für Fußgänger war am Montagnachmittag vom Ausleger eines Abrissbaggers gerammt worden, der zuvor bereits selbst fahrend gegen die Eisenbahnbrücke am Maschmühlenweg geprallt war. Weil die Baumaschine danach nicht mehr fahrbereit war, musste sie auf einen Tieflader genommen werden. 500 Meter weiter krachte der zu hoch beladene Tieflader gegen die Fußgängerbrücke und brach dabei Teile der beiden Spannbetonbögen ab. Sogar die Stahlarmierungen wurden teils zerrisssen. Das ganze Brückenelement wurde durch die Wucht der Kollision auf den Stützpfeiler-Aufliegern leicht verschoben.

Bei der Begutachtung dokumentierten und fotografierten Experten des Bauamtes sowie ein Statiker die Schäden. Noch vor Ort machten Lehrer der benachbarten Schulen (Otto-Hahn-Gymnasium, BBS II) die städtischen Vertreter darauf aufmerksam, wie dringend die Brücke gebraucht werde. Vor Jahren hatte es dort beim Überqueren der viersprurigen Straße bereits einen tödlichen Unfall eines Fußgängers gegeben.

Kompliziert wird die Entscheidung, weil unterhalb der Brücke Fernwärme-Leitungen der Stadtwerke laufen und diese nicht ohne Ersatz gekappt werden können.

Dieser Artikel wurde aktualisiert

Brücke und Godehardstraße müssen zwischen Hildebrandstraße und Carl-Zeiss-Straße gesperrt werden. © Hinzmann

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016