Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Diabetiker aus Rosdorf soll Polizisten angegriffen haben

Prozess vor dem Amtsgericht Diabetiker aus Rosdorf soll Polizisten angegriffen haben

Hat ein schwerkranker 64-jähriger Diabetiker, nach zwei schweren Herzoperationen und mit fünf Bypässen drei junge und kräftige Polizisten so angegriffen und getreten, dass er mit Gewalt so niedergerungen werden musste? Das sagen Polizei und Staatsanwaltschaft. Ob das stimmt, klärt das Amtsgericht Göttingen.

Voriger Artikel
Tierschutzgesetz: „Segensreiche Geschichte“
Nächster Artikel
Northeim: Harzweserland reicht Bewerbung als Leader-Region ein
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen/Rosdorf. Angeklagt ist ein Mann aus Rosdorf. Der 64-Jährige ist jahrzehntelang verheiratet, singt im Kirchenchor und hat sich laut eigener Aussage zum Prozessauftakt am Mittwoch „noch nie etwas zuschulden kommen lassen.“ Als früherer Medizinisch-technischer Assistent „helfe ich den Menschen und trete nicht nach ihnen“.

Doch genau das soll er am 7. Januar 2014 getan haben. Ein Zeuge hatte der Polizei gemeldet, ein Radler fahre zwischen Rosdorf und Göttingen in Schlangenlinien. Die Polizei rückte mit drei Mann aus und versuchte, den Radfahrer zu stoppen. Der 64-Jährige beteuerte vor Gericht, dem Polizeiwagen Platz gemacht zu haben, weil er nicht dachte, der Einsatz gelte ihm. Als er anhielt, sei er brutal niedergerungen worden. Die Staatsanwaltschaft sagt hingegen, er habe in die Pedale getreten, um sich der Kontrolle zu entziehen.

Das brachte den Angeklagten in Rage: Wortreich erklärte er, nach zwei Herzoperationen und körperlich weit unterlegen, wäre er niemals auf den Gedanken gekommen, die Polizisten anzugreifen. Stattdessen habe er, als er 15 Minuten lang zu Boden gedrückt worden sei, Todesangst ausgestanden.

Die Polizei stellt das anders dar. Der Radfahrer habe sehr wohl zugetreten und sich massiv gewehrt. Allerdings räumt einer der Beamten ein: Die Sache sei „sehr unglücklich gelaufen“. Wohl auch, weil die Alkoholkontrolle 0,0 Promille ergab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“