Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Auto von "Freundeskreis"-Sympathisant brennt

Göttingen Auto von "Freundeskreis"-Sympathisant brennt

Ein unter einem Carport in der Pfalz-Grona-Breite abgestellter Peugeot ist am Montagmorgen um 4 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Feuer entstand im Motorraum des Wagens. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Voriger Artikel
Polizei verstärkt den Streifendienst
Nächster Artikel
Horrorclown auf Drachenwiese

Die Ermittler prüfen, ob dem Brand politische Motive zugrundeliegen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Bewohner des angrenzenden Wohnhauses hatten sich vorsorglich nach draußen in Sicherheit gebracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Besitzer des Peugeots ist ein Mann, der nach eigenen Angaben dem rechtsextremen, sogenannten "Freundeskreises Thüringen/Niedersachsen" nahesteht, teilt die Polizei weiter mit. Ermittler prüfen daher, ob dem Brand politische Motive zugrundeliegen. Hinweise: Telefon 0551/491-2115.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana