Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Göttingen: Neues Therapiezentrum im Gallus-Park

Konzept „Easylife“ soll beim Abnehmen helfen Göttingen: Neues Therapiezentrum im Gallus-Park

Die Dr. Bettina Morak GmbH eröffnet zum Jahreswechsel ein „Easylife“-Therapiezentrum im Göttinger Gallus-Park an der Weender Landstraße 59. Unter dem Leitspruch „Leichter durchs Leben“ setzt das Konzept auf individuell ausgearbeitete Therapien, die den Kunden beim Abnehmen helfen sollen.

Voriger Artikel
Bundesbankfiliale Göttingen: Falschgeld seit 2013 mehr als verdoppelt
Nächster Artikel
Region Göttingen: Böller-Verbote in Innenstädten

Dr. Bettina Morak mit Dr. Hubertus Sroka.

Quelle: EF

Göttingen. Die Gewichtsreduzierung soll dabei nicht über Diäten oder Sport, sondern über eine Umstellung des Stoffwechsels erfolgen. „Ein Auszehren des Körpers führt nur zu kurzfristigen Erfolgen. Modernes Abnehmen und schlank bleiben funktioniert nur mit dem richtigen Verwenden üblicher Lebensmittel aus dem Supermarkt“, sagt Morak. Dabei gelte es allerdings, bestimmte Regeln zu beachten. Deshalb werde jeder Teilnehmer zunächst individuell analysiert und dann entsprechend beraten. Zum Auftakt laden Morak und ihr Team zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. Am 2. Januar in der Zeit von 11 bis 17 Uhr können sich Interessierte über die Easylife-Therapie unverbindlich informieren. Easylife ist bereits seit mehr als 25 Jahren am Markt; in Deutschland gibt es derzeit 38 weitere Therapiezentren, dazu sechs in Österreich.

Von Markus Riese

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016