Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Reparaturcafé auf dem Leineberg

Göttingen Reparaturcafé auf dem Leineberg

Das nächste Leineberger Reparaturcafé ist am Dienstag, 4. Oktober, von 17 bis 19 Uhr im Stadtteilbüro, Allerstraße 32, geplant. Beim Reparaturcafé reparieren Ehrenamtliche gemeinsam mit Besuchern defekte Gegenstände wie Elektrogeräte, Mobiliar, Spielzeug, Kleidungsstücke oder Fahrräder.

Voriger Artikel
Stadt will Schüler für Integrationsarbeit auszeichnen
Nächster Artikel
Inszenierter Nervenkitzel im Knast

Pastor Harald Storz zeigt den neuen Fahrstuhl.

Quelle: CR

Göttingen. Zusätzlich gibt es laut Ankündigung seit September eine Handy- und Computer-Sprechstunde, bei der Fragen rund um die Bedienung der Geräte beantwortet werden. Dies übernehmen inhaftierte Jugendliche aus dem Offenen Vollzug.

Das Projekt wird laut Ankündigung gemeinsam umgesetzt von der Freien Altenarbeit Göttingen, der Jugendhilfe Göttingen, der Jugendanstalt Göttingen und dem Stadtteilbüro Leineberg. Ziel des Projekts ist es, Kontakte zwischen Leinebergern und jungen Inhaftierten im Offenen Vollzug zu ermöglichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016