Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Göttingen-Revue feiert Premiere

„Wo bitte gehts zum Gänseliesel“ Göttingen-Revue feiert Premiere

„Wo bitte gehts zum Gänseliesel“ heißt die Revue, die am Freitagabend Premiere in der St.-Johanniskirche hatte. Das Stück ist anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Vereins Göttingen Tourismus geschrieben worden.

Voriger Artikel
Boxnacht in Göttingen: Karten für 40 Flüchtlinge
Nächster Artikel
Hochwasser in Groß Schneen wird teuer
Quelle: Pförtner

Göttingen. Das Theaterteam „Die Stillen Hunde“ und Mitglieder von Stadtkantorei, Hainberggymnasium, Deutschem Theater und Max-Planck-Gymnasium erhielten kräftigen Applaus der 330 Gäste nach der gelungen Premiere in er ausverkauften Kirche.

Die Revue wird am Sonnabend, 19. September, um 19.30 Uhr in der St-Johanniskirche noch einmal gezeigt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Aufführung sind am 9. und 10. Oktober geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bundestagswahl: Die Kandidaten im Netz