Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Göttingen-Revue feiert Premiere

„Wo bitte gehts zum Gänseliesel“ Göttingen-Revue feiert Premiere

„Wo bitte gehts zum Gänseliesel“ heißt die Revue, die am Freitagabend Premiere in der St.-Johanniskirche hatte. Das Stück ist anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Vereins Göttingen Tourismus geschrieben worden.

Voriger Artikel
Boxnacht in Göttingen: Karten für 40 Flüchtlinge
Nächster Artikel
Hochwasser in Groß Schneen wird teuer
Quelle: Pförtner

Göttingen. Das Theaterteam „Die Stillen Hunde“ und Mitglieder von Stadtkantorei, Hainberggymnasium, Deutschem Theater und Max-Planck-Gymnasium erhielten kräftigen Applaus der 330 Gäste nach der gelungen Premiere in er ausverkauften Kirche.

Die Revue wird am Sonnabend, 19. September, um 19.30 Uhr in der St-Johanniskirche noch einmal gezeigt. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Aufführung sind am 9. und 10. Oktober geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016