Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Trittin unterstützt Weltladen

Göttingen Trittin unterstützt Weltladen

Bundestagsmitglied Jürgen Trittin (Grüne) hat dem Göttinger Weltladen 500 Euro gespendet. Das Café kämpfte zuletzt immer wieder um seine Existenz, im kommenden März droht aufgrund der finanziellen Not erneut die Schließung.

Voriger Artikel
Baubeginn im Weender Freibad
Nächster Artikel
Hilfe und Integration für Flüchtlinge

Jürgen Trittin im Kreise der Weltladen-Mitarbeiter. Rechts von ihm: Robert Buchmann.

Quelle: YAH

Göttingen. „So eine Stadt wie Göttingen lebt auch von der Zivilgesellschaft“, sprach sich Trittin für einen Verbleib des ehrenamtlich geführten Fairtrade-Geschäftes aus. „Das wäre ein Verlust.“

Es sei eine „super Sache, eine klasse Nummer mit der Spende“, freute sich Mitarbeiter Robert Buchmann. Eine Hauptaufgabe des Cafés sei Buchmann zufolge auch Aufklärungsarbeit. „Die Leute müssen über die Handelsketten aufgeklärt werden.“ Dieses Anliegen sei aufgrund des Personal- und Geldmangels in den letzten Monaten jedoch „auf der Strecke geblieben“. yah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana