Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler in Lutherstadt Wittenberg

Festsitzung "25 Jahre Deutsche Einheit" Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler in Lutherstadt Wittenberg

Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) reist an der Spitze einer kleinen Rats- und Verwaltungsdelegation am Freitag, 2. Oktober, in die Lutherstadt Wittenberg. Unter anderem wird er als Redner an einer Festsitzung des Stadtrates „25 Jahre Deutsche Einheit“ teilnehmen.

Voriger Artikel
Feuer bei Novelis in Göttingen
Nächster Artikel
Radfahrer übersieht Roller

Göttingen. Während der Sitzung wird Friedrich Schorlemmer die Ehrenbürgerwürde der Göttinger Partnerstadt verliehen, wie die Göttinger Stadtverwaltung weiter mitteilt. Begleitet wird Köhler demnach unter anderem von der Göttinger Bürgermeisterin Helmi Bebehani (SPD), der stellvertretenden Ratsvorsitzenden Maria Gerl-Plein (Grüne) und dem Ratsmitglied Hans-Otto Arnold (CDU), von Stadtrat Siegfried Lieske (Grüne) sowie von rund 30 Teilnehmern einer Bürgerreise, die sich ebenfalls bis zum 4. Oktober in der Stadt an der Elbe aufhalten werden.

Wittenberg feiert am kommenden Wochenende außerdem mit einem Empfang das 25-jährige Bestehen seiner Partnerschaft mit Bretten (Baden-Württemberg) sowie die Einweihung der neuen Ratsglocke am Alten Rathaus und präsentiert die Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis