Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Blutspendedienst am Weender Tor nimmt Arbeit wieder auf

Nach Gasverpuffung Göttinger Blutspendedienst am Weender Tor nimmt Arbeit wieder auf

Sechs Wochen nach der Gasverpuffung am Weender Tor hat der Blutspendedienst der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) seine Arbeit wieder aufgenommen. Das teilte die UMG am Freitag mit.

Voriger Artikel
Kreis Göttingen informiert Hann. Münden über Flüchtlinge
Nächster Artikel
Versorgungsbetriebe Hann. Münden eröffnen Parkhaus
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Blutspender können nun wieder an die Weender Landstraße 1 zur Station in der Nähe des zentralen Campus der Uni Göttingen kommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“