Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hölty-Schüler schicken „Kleinen Kerl“ auf Reise

Musical in Göttingen Hölty-Schüler schicken „Kleinen Kerl“ auf Reise

Mit einem großen Musical startet die Hölty-Schule eine Veranstaltungsreihe zu ihrem 50-jährigen Bestehen. Alle etwa 200 Kinder der Göttinger Grundschule sind an der Inszenierung des Stückes „Kleiner Kerl vom anderen Stern“ beteiligt. Premiere ist am kommenden Donnerstag.

Voriger Artikel
Rapsblüte beginnt in Göttingen
Nächster Artikel
Endgültiges Aus für Golfplatz in Göttingen

Kostümprobe an der Hölty-Schule in Göttingen für den „Kleinen Kerl vom anderen Stern“

Quelle: CH

Göttingen. Seit Wochen bereiten sich die Klassen auf das Musical vor, sagt die Koordinatorin, Nea Augustin – und alle Kinder seien eingebunden. Die Erst- und Zweitklässler singen mit in der Schlussszene, die 3. und 4. Klassen bilden den Gesamtchor.

Dazu gibt es verschiedene Rollen und eine musikalische Begleitung durch das Schulorchester. Kulissenbau und Kostüme sind ein Gemeinschaftsprojekt der Kinder in den Ganztagsgruppen unter Leitung des ASC.

Das Musical erzählt die Geschichte vom kleinen Kerl vom anderen Stern, der auf der Erde landet, um sein Raumschiff aufzutanken. Er verläuft sich und trifft bei der Suche nach seinem verlorenen Raumschiff auf allerhand lustige Tiere, die ihm helfen. Durch seine Zauberkraft kann er sich verwandeln und dadurch manch drohende Gefahr abwenden.

Die Premiere am Donnerstag, 14. April, beginnt um 17 Uhr in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums, Grotefendstraße 1. Weitere Vorstellungen folgen am Freitag, 15. April, um 11 Uhr und um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Jagd in der Region Göttingen