Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Komba-Gewerkschaft zufrieden

Nach Tarifrunden Komba-Gewerkschaft zufrieden

Nach den Tarifrunden im öffentlichen Dienst hat der Göttinger Kreisverband der „Komba“-Gewerkschaft eine positive Bilanz gezogen. Die nur im öffentlichen Dienst aktive Verdi-Konkurrenz hat eigenen Angaben zufolge im Landkreis Göttingen mehr als 300 Mitglieder und ist in verschiedenen Personalräten präsent.

Voriger Artikel
Abendessen fängt Feuer
Nächster Artikel
Erneut brennt Gartenlaube in Göttingen

Göttingen. Unter anderem habe man sich zuletzt mit den Auswirkungen der Kreisfusion auf Verwaltungsangestellte beschäftigt, erzählte Britta Matsenbrücher aus dem Vorstand der hiesigen Komba-Sektion – „wir haben sehr gute Ergebnisse erzielt“, findet sie.

Auch mit den jüngsten Tarifänderungen im öffentlichen Dienst zeigten sich die Mitglieder zufrieden, unter anderem hatten Mitglieder aus Göttingen in der Bundestarifkommission mitgearbeitet. An Streiks in Göttingen war die Gewerkschaft nicht beteiligt.

Von Christoph Höland

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016