Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Kreisverwaltung am 30. Juni geschlossen

Aktionstag Göttinger Kreisverwaltung am 30. Juni geschlossen

Die Göttinger Kreisverwaltung ist am Dienstag, 30. Juni, für den Publikumsverkehr komplett geschlossen. Grund: ein interner Aktionstag mit dem Ziel, die Gesundheit der Verwaltungsmitarbeiter zu verbessern.

Voriger Artikel
Trailer für Göttinger Film „Slap in the Park“ ist fertig
Nächster Artikel
Mündener Geschichtsvereine kritisieren SPD
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Seit Ende 2014 baut die Verwaltung ein „umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement“ auf. Das Projekt beginnt mit einem Aktionstag unter dem Motto „Zeit für Gesundheit – der Kreis bewegt sich“. Von 9 bis 15 Uhr gibt es zahlreiche Angebote für die Beschäftigten wie Pilates, Business Yoga, Gewaltprävention und Selbstverteidigung oder einen Wallrundgang als aktive Mittagspause. Kooperationspartner präsentieren sich mit Informationsständen und bieten Aktionen wie Fitness-Checks oder gesunde Ernährung an. Angebote und Aktionen gibt es auch in den Außenstellen der Kreisverwaltung in Göttingen, Hann. Münden und Duderstadt.

 
Währenddessen ist die Kreisverwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen. Betroffen sind auch die Außenstellen, darunter die Standorte des Jobcenters, des Sozial- und des Jugendamtes sowie der Kfz-Zulassungsstellen in Duderstadt und Hann. Münden sowie der Standort des Jobcenters in der Carl-Zeiss-Straße 5 in Göttingen und der Standort des Pflegekinder- und Adoptionsdienstes und die Bußgeldstelle. Auch die Schulsekretariate der in der Trägerschaft des Landkreises Göttingen stehenden Schulen sind betroffen. Notdienste und telefonische Erreichbarkeit unter Telefon 05 51 / 52 50 sind allerdings sichergestellt, teilt die Verwaltung weiter mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen