Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Linke kritisieren Betreiber

Voigtschule Göttinger Linke kritisieren Betreiber

Die Wählergemeinschaft Göttinger Linke hat die Äußerungen und das Verhalten des Bonveno-Geschäftsführers Michael Bonder kritisiert. Es grenze schon fast an „Unverschämtheit und Arroganz“ wie Bonder auf die kritischen Hinweise der freiwilligen Helfer über die Zustände in der Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Voigtschule reagiert.

Voriger Artikel
Flott nach Rosdorf
Nächster Artikel
Kennzahlenvergleich für Göttinger Schulen

Helfer kritisirten die Zustände in der ehemaligen Voigtschule, die im Moment als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Die Helfer hatten am Montag unter anderem die „untragbaren“ hygienischen Verhältnisse und die aus ihrer Sicht „mangelbehaftete“ hauptamtliche Betreuungsarbeit durch Bonveno kritisiert. Wenn es zwischen den „vermutlich überlasteten“ hauptamtlichen Bonveno-Mitarbeitern und den teilweise seit Beginn dort aktiven Helfern Meinungsverschiedenheiten und Unstimmigkeiten gebe, so die Linken, dann sei es Bonders „verdammte Pflicht“, Möglichkeiten für eine bessere Kooperation zu schaffen.

Stattdessen diffamiere er die ehrenamtlichen Helfer und wirft ihnen „Platzhirschverhalten“ vor. „Wenn hier solch ein Begriff schon ins Spiel gebracht wird, sollte er sich fragen, auf wen der wohl zutrifft“, heißt in der Mitteilung.

Die Bonveno-Mitarbeiter wären längst an ihren Grenzen, wenn es nicht das Engagement der freiwilligen Helfer gebe. Die Linken fordern die Stadt auf, unverzüglich die veranschlagten Mittel in die Sanierung der Voigtschule zu investieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Obdachlose werden in Flüchtlingsunterkunft einquartiert
Die Göttinger Voigtschule.

Weil nun auch Obdachlose im ehemaligen Gebäude der Voigtschule einquartiert werden, befürchten dortige Flüchtlingshelfer die Entstehung eines sozialen Brennpunkts. Die Stadtverwaltung sieht allerdings keine Alternative zu dieser Entscheidung.

mehr
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen