Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Mülltonnen brennen serienweise

Allein in der Nacht zum Mittwoch neun Feuer Göttinger Mülltonnen brennen serienweise

Unbekannte Brandstifter haben in der Nacht zum Mittwoch in der Südstadt neun Plastik-Mülltonnen angezündet. Die Feuerwehr musste mit drei Löschfahrzeugen ausrücken. Weil es in den Wochen zuvor schon ähnliche Brände in der Südstadt gegeben hat, gehen Polizei, Feuerwehr und mittlerweile auch Anwohner von einer Serie aus.

Voriger Artikel
Göttingen nimmt 61,8 Millionen Euro Gewerbesteuer ein
Nächster Artikel
Paritätischer und Linke kritisieren Mittelkürzungen für Göttinger Frauen-Notruf

Das war einmal ein Papier-Container: Reste eines Feuers in der Elbinger Straße.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Die neun brennenden Tonnen in der Nacht zum Mittwoch waren auf fünf Standorte verteilt. Es brannte in der Leibnizstraße – dort an gleich vier Stellen – in der Elbinger Straße, am Tilsiter Weg und in der Sternstraße. Der erste Alarm kam um 0.30 Uhr, als der Feuerwehr ein Brand in der Leibnizstraße gemeldet wurde. Anwohner hatten eine Viertelstunde vorher einen Knall wie von einem großen Feuerwerkskörper gehört. Kurze Zeit später brannten zwei Papiercontainer und zwei andere Mülltonnen an einem Appartementhaus, einer Reihenhausanlage und einem Supermarkt, wo ein angekettetes Fahrrad durch die Flammen beschädigt wurde.

Weitere Brandstellen wurden danach an drei anderen Straßen gemeldet. Die Feuerwehr konnte alle Brände schnell unter Kontrolle bekommen.

Es ist nicht die erste heiße Nacht, die Mülltonnen-Pyromanen der Feuerwehr in diesem Jahr bereitet haben. Bereits in der Nacht zum 25. Februar brannten fünf Mülltonnen, zwei Tage später zwei Müllbehälter – alle in der Südstadt im engeren Umkreis wie die jetzigen Feuer. Anwohner der Leibniz- und der Elbinger Straße fühlen sich mittlerweile verunsichert und haben Angst vor weiteren Bränden.

Auch Feuerwehr und Polizei halten es für wahrscheinlich, dass die wiederholten Mülltonnen-Brände auf dieselben Urheber zurückgehen. Die Polizei bittet Bewohner vor allem in der Südstadt, verdächtige Beobachtungen unter Telefon 0551/491-1012 mitzuteilen. Feuerwehr-Sprecher Frank Gloth betont außerdem, Mülltonnenbrände seien keine Kleinigkeit. Er erinnert an einen ähnlichen Vorfall aus dem September 2012, als in der Nähe eines Kindergartens an der Merkelstraße Mülltonnen angezündet wurden. Damals griffen die Flammen auf das Gebäude über, der Kindergarten brannte aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung