Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Polizei entdeckt professionelle Hanfplantage bei Hausdurchsuchung

Stadtteil Geismar Göttinger Polizei entdeckt professionelle Hanfplantage bei Hausdurchsuchung

In der Wohnung und im Garten eines 34 Jahre alten Göttingers im Stadtteil Geismar entdeckten Beamten der Polizei Göttingen am Dienstag, 14. Oktober, insgesamt 35 Hanfpflanzen.

Voriger Artikel
Vermisster Göttinger Heiko Bartel wohlauf im Schwarzwald
Nächster Artikel
Konflikt um Wohnheim in der Humboldtallee 9 Göttingen beigelegt
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Allein 22 Pflanzen mit bis zu einem Meter Höhe und teilweise ausgebildeten Blüten fanden die Drogenermittler in zwei Stoffschränken im Schlafzimmer des 34-Jährigen. Rund 148 Gramm getrocknetes Marihuana lagerten außerdem in einem Abstellraum. Sämtliche Pflanzen, die beiden Anbauschränke inklusive Leuchtmittel und Kabel sowie eine Digitalwaage wurden beschlagnahmt.

Die Ermittlungen dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016