Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Göttinger ProCity-Vorstand im Amt bestätigt

Mitgliederversammlung Göttinger ProCity-Vorstand im Amt bestätigt

Bei der Mitgliederversammlung von Pro City ist am Montagabend der amtierende fünfköpfige Vorstand im Amt bestätigt worden. Zwei neue Vorstandsmitglieder komplettieren nun das Vereinsgremium.

Voriger Artikel
Pflege-Forum Göttingen im Hotel Freizeit In
Nächster Artikel
Keine Baustelle mehr in Groß Ellershausen

Philipp Bremer

Quelle: EF

Göttingen. Die rund 50 anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder wählten den selbstständigen Fotografen Michael Mehle und den Wiederholdt-Geschäftsführer Alexander Grosse ohne Gegenstimme neu in das künftig siebenköpfige Gremium. Die ebenfalls ohne Gegenstimme wiedergewählten weiteren Vorstandsmitglieder sind: Philipp Bremer (Weinhandlung Bremer), Dietmar Graf (Tavola), Susanne Heller (Betten Heller), Ramona Ettrich (Karstadt) und Robert Vogel (Esprit). Weitere Kandidaten für einen Vorstandsposten gab es nicht.

 
Der alte und neue Vereinsvorsitzende Bremer kündigte an, dass ab dem kommenden Jahr die Firma Sartorius die Arbeit von Pro City jährlich mit einem „fünfstelligen Betrag“ unterstützen wird. Auch sei das vergangene Jahr sei bei der Gewinnung neuer Mitglieder „sehr erfolgreich“ gewesen. 20 neue Mitglieder gebe es. Dem stünden allerdings auch sieben Austritte wegen Geschäftsaufgabe gegenüber. Knapp 66 000 Euro hat der Verein 2015 durch die Beiträge der aktuell 208 Mitglieder eingenommen, von denen 65 000 Euro an die Pro City GmbH ausgezahlt worden ist. Pro City habe im vergangenen Jahr „an Achtung und Image“ gewonnen, sagte Bremer. Das sei nicht zuletzt der Verdienst der neuen City-Managerin Frederike Breyer. „Sie weiß, was sie will“, sagte Bremer. mib

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis