Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Göttinger Radschnellweg fast fertig

Ende nächster Woche abgeschlossen Göttinger Radschnellweg fast fertig

Die Arbeiten am Radschnellweg, der künftig auf einer Länge von rund vier Kilometern den Göttinger Bahnhof mit dem Nordcampus der Universität verbindet, stehen kurz vor dem Abschluss. Das erklärte Verwaltungssprecher Detlef Johannson auf Anfrage.

Voriger Artikel
Schüler der BBS Göttingen lernen und arbeiten in Schweden, Norwegen und England
Nächster Artikel
Diskussion über Golfplatz für Göttingen
Quelle: Pförtner (Symbolbild)

Göttingen. Demnach sollen die Arbeiten an den Kreuzungen Bahnhofszufahrt und Berliner Straße/Godehardstraße am Freitag, 22. Mai, beendet werden. „Die Baustellenampeln tun allerdings noch solange ihren Dienst, bis die neuen Signalanlagen installiert und freigeschaltet sind“, sagte Johannson. Auch nach dem 22. Mai könne es noch zu kleinen Restarbeiten kommen, ohne dass der Verkehr behindert werde.

Die Arbeiten im Bereich der Kreuzung Goßlerstraße/Kreuzbergring sollen an diesem Sonnabend, 16. Mai, abgeschlossen werden. Wegen des Austausches weiterer Ampelmasten hält es die Straßenverkehrsbehörde nach Angaben von Johannson allerdings für richtig, die Vollsperrung und damit die Busumleitung aufrecht zu erhalten – bis Ende nächster Woche.

Die provisorische Ampel an der Bahnhofszufahrt muss am Montag, 18. Mai, zwischen 10.30 und 11.30 Uhr abgeschaltet werden. Dann wird der neue Schaltschrank aufgebaut. Dazu wird die Stromversorgung abgeschaltet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung