Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Täglich zwischen 150 bis 200 Anlieferungen

Göttinger Recyclinghof Täglich zwischen 150 bis 200 Anlieferungen

Energiesparlampen, Spraydosen und vieles mehr kann auf dem Recyclinghof der Göttinger Entsorgungsbetriebe (GEB) im nordöstlichen Groner Industriegebiet entsorgt werden. Auch schadstoffhaltige Abfälle werden am Recyclinghof entgegengenommen. Dies erfolgt teils kostenlos.

Voriger Artikel
Flug in die Privatsphäre
Nächster Artikel
Training speziell für Frauen
Quelle: r

Göttingen. Auch in den Sommerferien werden auf dem Recyclinghof täglich zwischen 150 bis 200 Anlieferungen aus Gewerbebetrieben wie auch aus Privathaushalten registriert, teilen die GEB mit. Die Kunden müssten die von ihnen mitgebrachten Abfälle selbst ausladen, sagt Maja Heindorf von den GEB. Insgesamt werden auf dem Recyclinghof mehr als 30 Abfallarten entgegengenommen. Das sechsköpfige Team des Recyclinghofs ist an der orangefarbenen Sicherheitskleidung zu erkennen und von Montag bis Freitag im Einsatz. Wer etwas zum Mitnehmen sucht, kann in der Gebrauchtwarenbörse fündig werden. Von Büchern bis Geschirr über Kleinmöbel sei alles dabei, sagt Heindorf.

Der Recyclinghof der GEB ist von montags bis donnerstags zwischen 8 und 17 Uhr geöffnet. Freitags ist von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter der Servicenummer 0551/400 5 400. kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region