Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Göttinger Schützenfest startet mit Graham Bonney

Wieder zurück am Schützenplatz Göttinger Schützenfest startet mit Graham Bonney

Das 623. Göttinger Schützenfest beginnt am Freitag, 17. Juli. Schon um 17.30 Uhr treten Schützenvereine und Kapellen vor dem Alten Rathaus an. Dann geht es zum Festzelt – zu Kommers und Oldienight mit Alt-Star Graham Bonney. Bis Montag wird wieder an alter Stätte auf dem Schützenplatz gefeiert.

Voriger Artikel
Göttinger Frauenhaus bietet Nachbetreuung
Nächster Artikel
Patientenberatung in Göttingen bedroht

Oldie-Star Graham Bonney.

Quelle: EF

Göttingen. Autoscooter, Berg-und-Talbahn und Kinderkarussell stehen schon. Die Schützen sind zurück auf dem Schützenplatz, nachdem sie einige Jahre im kleineren Rahmen am Sandweg feierten. Die 16 Vereine der Bürger-Schützen-Gesellschaft haben sich jedoch entschieden, wieder in die Nähe ihres Schützenhauses zurückzukehren.Und das Fest soll wieder ein richtiges Volksfest werden, beginnend am Freitagabend mit einer kostenlosen Oldienight. Als Stargast hat die BSG den Sonnyboy der 60er und 70er Jahre, Graham Bonney („Wähle drei, drei, drei auf dem Telefon“) engagiert, der mit seiner Band Original Beatniks Musik aus der Jugendzeit des Beats (und sicher vieler der Schützen) liefert. Nach der Festeröffnung auf dem Balkon des Alten Rathauses um 17.30 Uhr und dem Fahneneinmarsch und Fassanstich eine Stunde später sowie einem kurzen Kommers startet der Oldie-Tanzabend um 21 Uhr. Oberschaffer Harald Grahovac erwartet dazu viele Gäste, denn die Oldie-Party des Mannes mit 45 Jahren Bühnenerfahrung ist wie alle Veranstaltungen der Schützen eintrittsfrei.

 
Am Sonnabend ist dann Tanzabend mit der Band Eisenbrecher mit abschließendem Feuerwerk. Am Nachmittag (14 bis 17 Uhr) besteht im Schützenhaus noch einmal die Chance, am Volkskönigsschießen teilzunehmen. Die besten Schüler,  jugendlichen und erwachsenen Nichtschützen der Stadt werden gesucht. Sie werden gegen 22.30 Uhr zusammen mit dem neuen Königshaus proklamiert.

 
Während des Festumzuges am Sonntagnachmittag (Antreten in der Danziger Straße gegen 13.30 Uhr) wird es in der Innenstadt wieder leichte Verkehrsbehinderungen geben. Finaler Höhepunkt des Schützenfestes ist am Montag ab 10 Uhr das Frühstück mit Politikerreden und deftiger Wurstplatte zum Bier. ck

 

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"