Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Göttinger genießen mehr als zehn Stunden Sonne

Knapp 22 Grad und strahlend blauer Himmel Göttinger genießen mehr als zehn Stunden Sonne

Am Sonnabend, 2. April, gab es nur eins: Raus ins Freie.

Voriger Artikel
Hunderte Bürger der Gemeinde Rosdorf räumen auf
Nächster Artikel
Kaufpark-Kreuzung: Ausbau startet im Mai

Ein Sonnabend, der seinem Namen Ehre macht: Schon am Vormittag sind die Straßencafés besetzt.

Quelle: Heller

Mehr als zehn Stunden lang hat sich die Sonne in Göttingen blicken lassen, mehr geht nicht. Schon am Vormittag waren alle Sonnenplätze vor den Straßencafés belegt, in den Supermärkten begann der Run auf Grillfleisch und Würstchen. Angrillen war angesagt. Auf Fahrrad, Motorrad, zu Fuß oder im Cabrio: Wer konnte, genoss den strahlenden Sonnabend im Freien. Selbst am Abend blieb es schön mild, bei rund 16 Grad ließ es sich auch mit einem Glas Wein auf dem Balkon oder im Garten gut aushalten.

„Die Temperatur ist nicht ungewöhnlich“, sagt Harald Frischtatzky vom Deutschen Wetterdienst. Im vergangenen Jahr wurden bereits am 25. März knapp 22 Grad gemessen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017