Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gottesdienste für Jugendliche in Göttingen

Angebot in Christophoruskirche Gottesdienste für Jugendliche in Göttingen

Gottesdienste von Jugendlichen für Jugendliche: Ein solches Format hat sich in den vergangenen Jahren in der Weender Christophoruskirche etabliert. Die Themen stammten meistens aus dem Alltag und der Lebenswelt der Jugendlichen, erläutert Pastor Thorsten Rohloff.

Voriger Artikel
Wasserspender für Club-Kitas des ASC Göttingen
Nächster Artikel
Farbbomben auf Göttinger Denkmal-Klotz

Buntes Licht: Church Night mit Jugendlichen in der Christophoruskirche 2013.

Quelle: EF

Weende. Als Beispiele nennt Rohloff Themen wie Freunde, Erwachsenwerden, Schule oder digitale Welt. Solche Themen würden mit Bibeltexten und Glaubensfragen verknüpft. Dabei werde auf eine verständliche Sprache geachtet. Die Jugendlichen tragen laut Rohloff eigene Texte und Gebete vor, es gebe aber keine Predigt. Eine Band aus Jugendlichen spiele moderne Kirchenlieder oder Popsongs. Unterstützung gebe es von Kirchenkreis-Popularmusiker Rüdiger Brunkhorst oder von Stefano Turano, der als Jugendmusik-Mitarbeiter in Christophorus wirkt.

Die Jugendgottesdienste gibt es seit 2010. Zu den Teilnehmern gehören laut Rohloff überwiegend Konfirmanden aus der Region „5 Kino“ (Fünf Kirchen im Nordosten von Göttingen). Die Region besteht aus den Gemeinden St. Petri und Christophorus in Weende sowie Nikolausberg, Herberhausen und Roringen. Konfirmanden aus diesen Gemeinden fahren seit einigen Jahren gemeinsam zu einem mehrtägigen Konfi-Camp am Edersee, begleitet von Pastoren und jugendlichen Teamern. Aus diesem Umfeld heraus seien die Jugendgottesdienste entstanden, so Rohloff.

Das Team für die Jugendgottesdienste bestehe derzeit aus fünf Jugendlichen im Alter von 15 bis 21 Jahren und werde von ihm begleitet, erklärt der Pastor. Im Schnitt kämen zu den Gottesdiensten rund 40 Jugendliche, zudem oft auch ein Dutzend junge Erwachsene. Manchmal gibt es besondere Formate. Seit drei Jahren wird der Jugendgottesdienst vor den Sommerferien im Weender Freibad gefeiert. 2013 gab es eine Church Night mit Workshops und illuminierter Kirche. Die Jugendgottesdienste werden alle ein bis zwei Monate gefeiert.

Der nächste Jugendgottesdienst ist am Sonntag, 13. Dezember, geplant. Er beginnt um 18 Uhr in der Christophoruskirche, Theodor-Heuss-Straße 47-49. Er hat als „Church Night Light“ eine besonderes Format. Die Konfi-Camp-Band 2015 ist mit von der Partie.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016