Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Grillen für einen guten Zweck

Charity-BBQ Grillen für einen guten Zweck

Grillen, schlemmen, Spaß haben – und das alles für einen guten Zweck: Der Club Savoy und das Göttinger Tageblatt veranstalten das diesjährige „Charity BBQ“ im Savoy. Vor Regen und Kälte muss sich an diesem Sonnabend aber keiner der Gäste fürchten: Die Veranstaltung ist nach drinnen verlegt worden.

Voriger Artikel
Aus Junkernschänke in Göttingen wird Bacon Supreme
Nächster Artikel
Facebook-Gruppe zur Unterstützung von Flüchtlingen

Göttingen.. Nur die Grillmeister müssen natürlich draußen ran: Sparkassenchef Rainer Hald, Ulf Hasse, VGH-Regionaldirektor, und City-Managerin Frederike Breyer stellen ihr Können schließlich am Grillrost unter Beweis. „In einem kulinarischen Wettstreit“ wird das Barbecue-Trio „Köstlichkeiten zaubern, die in entspannter Atmosphäre genossen werden können“, heißt es in der Ankündigung zu der Wohltätigkeitsveranstaltung. Im Anschluss wählt eine Jury den Grillmeister des Abends. Die Gäste können den Wettstreit über die LED-Wand im Indoor-Bereich live verfolgen. Moderator Christo Förster führt durch das Programm.

Von den zwölf Euro Eintrittspreis pro Person sollen zehn Euro dem Förderverein für das Palliativzentrum der Universitätsmedizin Göttingen gespendet werden. Getränke und Essen müssen die Gäste bezahlen. Sie erhalten, so teilen die Veranstalter weiter mit, 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt für die anschließende Ü-30-Party. Karten für die Veranstaltung am Sonnabend, 5. September, gibt es vorab in der GT-Geschäftsstelle, Jüdenstraße 13c, und am Veranstaltungstag direkt beim Savoy, Berliner Straße 5. Beginn ist um 18 Uhr.

 mib/afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung