Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Große Angst vor Armut im Alter

Frage der Woche Große Angst vor Armut im Alter

Offenbar fürchten viele Menschen, dass sie im Alter arm sein werden. Zumindest gehen die meisten Teilnehmer an der zurückliegenden Frage der Woche des Tageblattes davon aus, dass Altersarmut in der Zukunft viele treffen wird.

Voriger Artikel
Adelebser Haushalt ausgeglichen
Nächster Artikel
Millionen falscher Steuerbescheide

Göttingen. Mit dieser These hat Bundes Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine heftige Diskussion ausgelöst. 414 (72 Prozent) der Teilnehmer an unserer Frage der Woche gaben ihr recht. 67 (zwölf Prozent) sehen darin einen „übertriebenen Populismus“ und glauben, dass die Renten sicher sind. 93 (16 Prozent) gaben an, sie interessiere das Thema nicht. 

In der neuen Frage der Woche geht es um die Ehefrau des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff. Bettina Wulff kämpft medienwirksam um ihr Ansehen. Finden Sie das berechtigt? Oder werten Sie die Kampagne als Marketingtrick für ihr gerade erschienes Buch? Klicken Sie mit auf goettinger-tageblatt.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen