Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
18 Jahre Badeparadies

Große Feier in Eiswiese Göttingen 18 Jahre Badeparadies

Die Eiswiese wird volljährig: Am 24. September 1998 startete der Probebetrieb des Badeparadieses Eiswiese. Zwei Tage später wurde die Badelandschaft, die ursprünglich für 350.000 Besucher pro Jahr konzipiert war, eröffnet. Das soll nun gefeiert werden.

Voriger Artikel
Pedelec-Verleihsystem wieder nutzbar
Nächster Artikel
Landesbischof besorgt

Das Badeparadies Eiswiese (Archivbild)

Quelle: Archiv

Göttingen. Denn bereits in den ersten drei Monaten kamen etwa 150.000 Besucher in das neu errichtete Bad am Windausweg, teilt die Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GöSF) als Betreiberin mit. Im ersten vollen Betriebsjahr waren es knapp über 500.000. Im Jubiläumsjahr 2008 fanden 650.000 Gäste den Weg ins Badeparadies - ein Wert, der sich bis heute in etwa hält, so die GöSF.

Der 18. Geburtstag soll gefeiert werden. Das gesamte Team freue sich daher, am Sonnabend, 24. September, ab 9 Uhr auf zahlreiche Besucher, die den Tag in der Eiswiese verbringen möchten. Denn für diese habe man zahlreiche Geburtstagsüberraschungen vorbereitet, so die GöSF.

Die Eintrittspreise orientieren sich an diesem Tag demnach an denen des Eröffnungsjahres, nachmittags wird die Schwimmhalle zum Kinder-Spiele-Paradies, und am Glücksrad kann man sich einen kleinen Snack für zwi-schendurch erdrehen.

In der Sauna werden den Gästen im Zuge des „Tags der Sauna“ nach den Aufgüssen kleine Leckereien, Getränke oder Wohltuendes für die Haut gereicht. So gibt es zum Beispiel nach dem Guten-Morgen-Aufguss eine Tasse Kaffee oder nach dem Relax-Aufguss einen Entspannungstee. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.badeparadies.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Flic Flac feiert Premiere Göttingen