Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Großer Tag der offenen Tür bei Rosdorfer Feuerwehr

Gemeindeleistungswettbewerbe Großer Tag der offenen Tür bei Rosdorfer Feuerwehr

Löschen von brennendem Fett, Herausschneiden eines Unfallopfers aus einem Auto, Fahren mit der Drehleiter. Mit einem großen Tag der offenen Tür hat die Ortsfeuerwehr Rosdorf am Wochenende ihr 125-jähriges Bestehen gefeiert. Parallel dazu richtete sie die Gemeindeleistungswettbewerbe aus.

Voriger Artikel
Heimsieg für Bovenden beim Gemeindefeuerwehrtag
Nächster Artikel
Kiessee in Göttingen künftig ohne Landschaftsschutz?
Quelle: Fuhrmann

Rosdorf. Rund um das Feuerwehrhaus am Kampweg gab es am Sonnabend eine große Fahrzeugschau. Die Göttinger Berufsfeuerwehr war mit ihrer Drehleiter vor Ort, der Landkreis Northeim hatte gleich drei Einsatzleitfahrzeuge und -busse zur Verfügung gestellt. Ein Tanklöschfahrzeug wurde ebenfalls präsentiert, das zum Beispiel bei Waldbränden eingesetzt werde, erklärte Gemeindebrandmeister Martin Willing. „Die Besucher können das alles besichtigen, und Fachleute erklären ihnen die Technik“, ergänzte Ortsbrandmeister Lutz Heinicke.

 

Am besten kamen bei den Besuchern aber die Vorführungen der Feuerwehr an. Erst wurde gezeigt, wie eine Fettexplosion gelöscht wird. Dann simulierte die Wehr, wie ein Unfallopfer aus einem zerstörten Autowrack herausgeschnitten und geborgen wird. Dafür gab es von den Zuschauern großen Beifall.

 

Fritz Scheper (78), Horst Paland (71), Heinz Jäger (77) und Hermann Kerl (80) schauten sich alles aus sicherer Entfernung an. „Wir sind alles Feuerwehrkameraden, da müssen wir so eine Veranstaltung doch unterstützen“, sagte Scheper. „Es ist schön, hier alte Bekannte zu treffen und mit ihnen mal ein Wort zu reden“, erklärte Jäger. Hinzu kommen noch ein „ganz großartiges Programm und eine tolle Organisation“, ergänzte Schäper. Da konnte ihm Ortsheimatpfleger Manfred Hempfing, der von 1976 bis 2012 Vorstandsmitglied des Rosdorfer Feuerwehrvereins war, nur zustimmen. afu

Foto: Vetter

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“