Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Guano Apes spielen am Göttinger Kiessee

Band beim Landesturnfest 2016 Guano Apes spielen am Göttinger Kiessee

Erstmals seit 1997 treten sie wieder in ihrer Heimat auf: die Guano Apes. Die Göttinger Band um Sängerin Sandra Nasic gibt am Sonnband, 25. Juni 2016, ein Live-Konzert beim Landesturnfest in Göttingen. Damit sei den Organisatoren des sogenannten Erlebnis-Turnfestes „ein echter Coup“ gelungen, bestätigte am Dienstag der niedersächsische Turnerbund (NTB).

Voriger Artikel
Grüne verlieren Rechtsstreit um Wahlplakate in Hann. Münden
Nächster Artikel
Göttinger Fälscher geht in Berufung

„Loards of the Boards“: Die Guano Apes geben am 25. Juni 2016 beim Landesturnfest in Göttingen ein Live-Konzert.

Quelle: Harry Weber

Göttingen. Die Guano Apes spielen demnach abends auf der N-Joy-Bühne am Kiessee – für alle Fans und Besucher kostenlos.

 

Zum Landesturnfest in Göttingen erwarten die Veranstalter vom 23. bis 27. Juni rund 300 000 Besucher und 20 000 Aktive. Unter dem Motto „Erlebnis Turnfest“ soll ein umfangreiches Sport- und Kulturprogramm geboten werden. Herzstück wird der Erlebnis-Pfad sein, der die Spiel- und Sportangebote rund um die Innenstadt-Bühne mit dem Erlebnis-Park im Sportpark Jahnstadion verbindet.

 
Auch das gesamte Stadtgebiet wird vom Turnfest eingenommen: Mehr als 400 Wettkämpfe in rund 30 unterschiedlichen Sportarten werden in den Göttinger Sportstätten ausgetragen - vom klassischen Gerätturnen über Aerobic bis hin zu exotischen Sporarten wie Tamburello oder Parkour. „Zu den Höhepunkten zählen die Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung“, die nach langer Zeit erstmals wieder am Wasser ausgerichtet würden, so der NTB. „Mit neuem Konzept wird am Kiessee eine einzigartige Party-Stimmung entstehen.“ Dazu sollen natürlich auch die Guano Apes beitragen. Dann werden sie neben ihren altbekannten Hits „Open Your Eyes“ und „Loards of the Boards“ sicherlich auch Stücke von ihrem aktuellen Album „Offline“ spielen.

 
erlebnisturnfest.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung