Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Guntram Vesper in der Rathaushalle

Tagestipp Guntram Vesper in der Rathaushalle

Für seinen Roman „Frohburg“ hat Autor Guntram Vesper in diesem Jahr den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik gewonnen. Am Montag, 25. April, liest der Erfolgsautor ab 20 Uhr in der Rathaushalle im Alten Rathaus, Markt 9, aus seinem Buch vor.

Voriger Artikel
Warnstreiks am Mittwoch
Nächster Artikel
Gesrpächsreihe zur Integration

Guntram Vesper

Quelle: Poland

Göttingen. In seiner autobiografischen Erzählung umreißt Vesper nicht nur einen Großteil  der deutschen Geschichte, sondern setzt sich auch mit der eigenen Familiengeschichte, die für ihn als Kind in dem Ort Frohburg begann, auseinander.

Der Stil wurde von der Jury als „konkret, geatmet, nah dran an der Mündlichkeit“ gelobt. Im Anschluss an die Lesung spricht Vesper mit Thedel von Wallmoden über seinen Roman. Karten gibt es unter literarisches-zentrum-goettingen.de sowie ab 19.30 Uhr an der Abendkasse. hsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis