Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hakenkreuze an Pizzeria

Flugblätter angeheftet Hakenkreuze an Pizzeria

In Hann. Münden sind am Freitag an verschiedenen Stellen in der Innenstadt von Unbekannten handgeschriebene Flugblätter angebracht worden waren.

Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung, Störung des öffentlichen Friedens und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Sieben solcher Pamphlete, die an verschiedenen Geschäften, dem Schaukasten einer Kirchengemeinde und an einer Pizzeria klebten, wurden von Ermittlern sichergestellt, und Spuren am Tatort wurden gesichert. Im Text der Zettel wird ein Kopftuchverbot gefordert und es heißt „Ausländer raus“. In zwei Fällen war mit Filzstift ein verbotenes Hakenkreuz aufgemalt worden.

Von Jürgen Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Martin Sonneborn in Göttingen

Martin Sonneborn in Göttingen - Antrag zur Namensänderung von Göttingen