Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Handtasche geraubt

87-Jährige unverletzt Handtasche geraubt

Kurz vor ihrer Haustür in der Sudheimer Straße hat ein Unbekannter am Dienstag, 9. Oktober, gegen 17 Uhr einer 87-Jährigen die Handtasche vom Arm gerissen und gestohlen. Die Rentnerin blieb unverletzt. Von dem Täter fehlt bislang jede Spur.
 

Voriger Artikel
150 Liter Diesel gestohlen
Nächster Artikel
Feier in der Feuerwache

Symbolbild

Quelle: dpa

Northeim. Die Northeimerin war am Nachmittag in der Stadt unterwegs. Gegen 17Uhr befand sie sich auf dem Heimweg kurz vor ihrer Haustür in der Sudheimer Straße. Von hinten näherte sich ein Unbekannter und riss ihr die hellbraune Kunststoffdamenhandtasche mit zwei festen Ringen als Griff vom Arm. Anschließend lief der Täter über die Sudheimer Straße und verschwand über das Gelände des Kurzzeitpflegeheimes, berichtet die Polizei.
In der hellbraunen Kunstlederhandtasche befand sich ein Portmonee mit etwas Bargeld, eine Krankenkassen- und eine Bankkarte sowie ein Schlüsselbund. Der Northeimerin entstand insgesamt ein Schaden von rund 80 Euro.
Sie beschrieb den Täter als etwa 175 cm groß. Im Nacken habe er leicht welliges blondes Haar getragen. Der Täter habe eine etwas längere beige Jacke getragen.
Zeugen, die Hinweise zu dem Raub, zu dem flüchtigen Täter, zu seinem weiteren Fluchtweg oder zum Verbleib der hellbraunen Kunststoffdamenhandtasche geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 055 51 / / 70 050 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017