Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Handy aus der Hand gerissen

Göttingen Handy aus der Hand gerissen

Einer 55-jährigen Göttingerin ist am Donnerstagabend, 12. Januar, von einem jungen Mann das Handy aus der Hand gerissen worden. Jetzt sucht die Polizei nach möglichen Zeugen der Tat, die sich im Groner Weperring ereignet haben soll.

Voriger Artikel
50 Flüchtlinge aus griechischen Camps aufnehmen
Nächster Artikel
CDU kritisiert "leere Versprechungen" Reuters
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Nach derzeitigen Informationen war die Frau gegen 22 Uhr im Weperring unterwegs, als ihr zwei Männer entgegenkamen. Einer von ihnen hielt ihr Handgelenk fest und entriss ihr das Handy. Die Geschädigte beschrieb die Männer gegenüber der Polizei: Sie sollen etwa 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß gewesen sein, mit schmaler Figur, dunklerer Haut und schwarzen kurzen Haaren. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/4912115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017