Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Hardegsens Bürgermeister ist Nikolaus

Weihnachtsmarkt mit Vereinen und Gewerbetreibenden Hardegsens Bürgermeister ist Nikolaus

Kaum ein Parkplatz war am Sonnabend kurz vor 17 Uhr in der Nähe des Hardegser Bürgerparks noch zu finden. Auf dem Weihnachtsmarkt, den Stadt und Vereine mit der Gesellschaft der Selbständigen (GSH) dort ausgerichtet haben, hatte sich der Nikolaus angekündigt.

Voriger Artikel
Vier Wochen neues Busliniennetz in Göttingen
Nächster Artikel
Haushaltsbeschluss in Bovenden einstimmig

Nikolaus verteilt Gaben.

Quelle: Pförtner

Hardegsen. Gediegen reiste er mit Kutsche an und war gleich von vielen Menschen umringt.

Mit Süßigkeiten für die Kleinsten belohnte der Nikolaus das gesungene „Alle Jahre wieder“. Nicht Knecht Ruprecht, sondern Hardegsens Bürgermeister Michael Kaiser (parteilos) half ihm beim Verteilen seiner Gaben.

Viele Ideen hatten die Vereine umgesetzt. Eine breite Auswahl an gebrauchten Büchern bot der Förderverein der Hardegser Grundschule an. Bilder für Postkarten hatten ihre Schüler gemalt. Mit einem Beitrag für den Hardegser Wildpark wurden die Karten auf dem Markt verkauft. Viele kalte und warme Leckereien hielten die Vereine am weihnachtlich geschmückten Rathaus für die Besucher des Markts bereit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016