Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hausen eröffnet „L´Osteria“ in Göttingen

Pizzeria Hausen eröffnet „L´Osteria“ in Göttingen

Viele Jahre lang war an der Kurzen-Geismarstraße 9 das Café „El Sol“ untergebracht.  Seit  2010 war es das Restaurant  „Einstein“. Jetzt hat die Immobilie am Wochenmarkt einen neuen Pächter: Jan Hausen wird am Freitag, 25. September, im Erdgeschoss seine „L´Osteria“ eröffnen.

Voriger Artikel
50 Old- und Youngtimer bei „Göttingen Klassik“
Nächster Artikel
Unabhängige Patientenberatung in Göttingen

Jan Hansen beim Umbau des Lokals.

Quelle: EF

Göttingen. Die Adresse sei der „gastronomische Fixpunkt“ seiner Jugend- und Studentenjahre gewesen, sagt der gebürtige Göttinger, deshalb liege sie ihm besonders am Herzen. Für den 41-jährigen Juristen, der als selbstständiger Unternehmensberater tätig ist, sei die Gastronomie das zweite Standbein, wie er sagt. In Hannover und Braunschweig betreibt er bereits je eine „L´Osteria“. Das Konzept der Restaurants: Gerichte der italienischen Küche wie Pasta und Pizza werden in einer offenen Küche vor den Augen der Gäste zubereitet. Rund 40 Mitarbeiter, ein Großteil davon in Vollzeit, werde er einstellen, kündigt Hausen an. hr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"