Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Heidkopftunnel bei Göttingen in beide Richtungen gesperrt

Nach Blitzeinschlag Heidkopftunnel bei Göttingen in beide Richtungen gesperrt

Nach einem Stromausfall ist die Autobahn 38 im Bereich des Heidkopftunnels seit Freitagmorgen in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Voriger Artikel
Einbeck: Mutmaßlicher Täter wegen sexueller Handlungen vor Kindern gesucht
Nächster Artikel
Mehr als drei Viertel mit Mängeln: Polizei und Landkreis Göttingen kontrollieren Lebensmitteltransporte
Quelle: dpa

 Zum fraglichen Zeitpunkt zog ein stärkeres Gewitter über die Region hinweg. Wie lange der Tunnel gesperrt bleibt und wann die Störung behoben sein wird, ist nach Angaben der Autobahnpolizei Göttingen derzeit noch unklar. Größere Verkehrsbehinderungen gebe es bislang nicht, teilt die Polizeidirektion Göttingen mit.

Update: Die Stromversorgung wurde wiederhergestellt. Der Tunnel kann wieder befahren werden.

jro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016