Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Heimsieg für Bovenden beim Gemeindefeuerwehrtag

Gruppe 1 gewinnt Heimsieg für Bovenden beim Gemeindefeuerwehrtag

Die Freiwillige Feuerwehr Bovenden hat den Sieg davongetragen beim zweiten Gemeindefeuerwehrtag im Flecken Bovenden: Die Gruppe Bovenden 1 gewann vor dem Team Lenglern 2. Bei den Leistungswettbewerben der Jugendwehren siegte die Gruppe Billingshausen/Spanbeck/Reyershausen 1 vor den Jugendlichen aus Lenglern/Emmenhausen. In Spielen ohne Grenzen bewiesen sich die Kinderfeuerwehren.

Voriger Artikel
Betrunkener flüchtet nach Unfall in Northeim
Nächster Artikel
Großer Tag der offenen Tür bei Rosdorfer Feuerwehr

Beim Gemeindefeuerwehrtag in Bovenden versuchen sich die Teilnehmer in Spielen ohne Grenzen.

Quelle: Vetter

Bovenden. Mit fünf Jugendfeuerwehrgruppen aus dem Flecken Bovenden und einer Gastgruppe aus Adelebsen außerhalb der Wertung machten die Jugendgruppen den Anfang. Gleich morgens ging das Bovender Team an den Start. Beim technischen Teil mussten die Nachwuchskräfte eine Wasserversorgung aufbauen, ihre Schläuche auf einer Strecke mit verschiedenen Hindernissen ausrollen und am Ende vier Feuerwehrknoten binden. Im sportlichen Teil sprintete der Nachwuchs über eine 400 Meter lange Laufbahn, dazu mussten die Teilnehmer feuerwehrtechnische Aufgaben meistern.

 

In Spielen ohne Grenzen– auch für die Jugendlichen - bewiesen sich zeitgleich fünf Kinderfeuerwehren. An Stationen im Bovender Altdorf bewältigten sie eine Steckleiter-Treppe, spielten Memory zum Seilchenspringen ihres Betreuers und puzzelten ein Feuerwehrauto auf Steinen. Viel Spaß hatten sie bei bestem Wetter dabei, Wasserbomben zu entschärfen.  Björn Garbode wurde von Kreisjugendfeuerwehrwart Alexander Otte für seine Verdienste um die Kinderfeuerwehr mit der Nadel der Kreisjugendfeuerwehr Göttingen ausgezeichnet. Der Ortsbrandmeister von Reyershausen, Volker Kaupert, wurde für 40 Jahre aktive Dienstzeit mit dem niedersächsischen Feuerwehr-Abzeichen geehrt. Nach der Siegerehrung für die Aktiven wurde das 130-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Bovenden gefeiert. enz 

Foto: Vetter

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“