Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Hein Spellmann stellt in Göttingen aus

Tipp des Tages Hein Spellmann stellt in Göttingen aus

Eine Fotoausstellung mit dem Titel "Nordostansicht" zeigt der Fotokünstler Hein Spellmann im Künstlerhaus in Göttingen. Seine Werke basieren auf der Architekturfotografie, jedoch verleiht Spellmann ihnen eine plastische Struktur.

Voriger Artikel
Vom Rechtspfleger zum Richter
Nächster Artikel
„Wer macht denn so was?“

Die Werke von Hein Spellmann sind im Künstlerhaus in Göttingen ausgestellt.

Quelle: Heller

Göttingen. So kreiert er eine Art Kombination aus Bild und Skulptur. Die kissenähnliche Form der Werke ist organisch gerundet und wirkt weich. Diesen Eindruck erreicht Spellmann, indem er seine Bilder über einen mit Schaumstoff gepolsterten Holzkern spannt. Die Oberfläche der Fotografien ist mit transparentem Silikon versiegelt. Das macht sie hochglänzend und spiegelnd.

Die Ausstellung im Weißen Saal des Künstlerhauses, Gotmarstraße 1, kann noch bis Sonntag, 20. März besichtigt werden. Geöffnet ist sie Dienstag bis Freitag von 16 bis 18 Uhr und Sonnabend und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. fil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016