Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Herzzentrum wird erweitert

Neubau Herzzentrum wird erweitert

Das Herz- & Gefäßzentrum am Krankenhaus Neu-Bethlehem erhält für 1,4 Millionen Euro einen kompletten Neubau auf dem Klinikgelände an der Humboldtallee. 

Durch die Ausweitung des Angebots war die dem Krankenhaus angegliederte Praxis Nordbeck, Wolpers, Becker, Dahm, Hansen und Hartig an ihre Kapazitätsgrenzen gelangt, teilt Prof. Johannes Dahm weiter mit. Nach Fertigstellung des Neubaus und Umbau der bisherigen Praxisräume stehen den Herz- und Gefäßspezialisten mehr als 450 Quadratmeter Praxisfläche zur Verfügung – 220 mehr als bisher. Das Herz- und Gefäßzentrum ist ein ambulantes und stationäres Praxis- und Klinikzentrum, spezialisiert auf Diagnostik, Therapie und Prävention von Herz- und Gefäßkrankheiten, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen und sportmedizinischer Leistungsdiagnostik.

                                                                                                             Von Matthias Heinzel 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region