Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Hochwasser in Leine und Flüthe: Sandweg in Göttingen gesperrt

Eilmeldung Hochwasser in Leine und Flüthe: Sandweg in Göttingen gesperrt

Der Sandweg am Kiessee im Südwesten der Stadt Göttingen ist ab sofort für Fahrzeuge und Fußgänger  gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Der Flüthegraben hat die Straße an seinem Durchlass überspült.

Voriger Artikel
Wieder zwei Unfälle auf der Autobahn 7
Nächster Artikel
Streit um 19 Cent: Klage wegen zu hoher Telefonrechnung gescheitert
Quelle: Hinzmann (Symbolfoto)

Göttingen. Die Flüthe führt Wasser aus der Leine, deren Pegel durch starke Regen- und Schneefälle vor allem im Süden und Südosten der Stadt seit dem Morgen deutlich steigen.

Wie lange der Sandweg gesperrt ist, sei offen, so Göttingens Bauamtsleiter Volker Hempfing. Nach dem bisherigen Verlauf der Pegelmessungen könnte das Wasser zum Abend wieder sinken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen