Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hochzeitstermin 15.05.15 in Göttingen sehr gefragt

504 Eheschließungen im vergangenen Jahr Hochzeitstermin 15.05.15 in Göttingen sehr gefragt

In Göttingen wird wieder mehr geheiratet: Die Beamtinnen des Göttinger Standesamtes beurkundeten im vergangenen Jahr 504 Ehen und damit rund 70 mehr als im Vorjahr. Für den Schritt in eine Lebenspartnerschaft entschieden sich 17 Paare. 2013 waren es acht.

Voriger Artikel
SPD Göttingen will Fahrräder an Flüchtlinge verschenken
Nächster Artikel
Eine Zelle für Göttingen
Quelle: EF

Göttingen. Einen besonders beliebten Hochzeitstag gab es vergangenes Jahr in Göttingen nicht. Allgemein seien aber an Freitagen die meisten Hochzeiten geschlossen worden, sagt Verwaltungssprecher Detlef Johannson.

In diesem Jahr zeichnet sich allerdings bereits ein Trend ab. Besonders viele Anfragen von heiratswilligen Paaren gebe es derzeit für den 15.05.15, sagt Johannson.

Der Valentinstag am 14. Februar, der als Tag der Verliebten gilt, gehört mittlerweile zu den beliebtesten Terminen für eine Eheschließung ‒ zumindest niedersachsenweit, wie das Landesamt für Statistik ermittelt hat. Nach den vorläufigen Ergebnissen für das Jahr 2014 hätten von 1332 Paaren, die sich im Februar das Ja-Wort gegeben haben, 470 am Valentinstag den Bund fürs Leben geschlossen. Damit ist der Anteil der Februar-Hochzeiten im vorigen Jahr auf 35 Prozent gestiegen. In Göttingen lässt sich dieser Trend wenn nur bedingt bestätigen. 2013 heiratete in der Leinestadt am Valentinstag gar kein Paar, 2014 waren es zwei und in diesem Jahr drei. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016