Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Höhlenerlebnis in den Ferien

Tagestipp Höhlenerlebnis in den Ferien

Noch bis Sonntag hat das Höhlenerlebniszentrum in Bad Grund täglich geöffnet. Das Zentrum umfasst das Museum am Berg (Ausstellung zur Bronzezeit), das Museum im Berg (Erdgeschichte im Zeitstrahl) sowie die Iberger Tropfsteinhöhle (seltene Verwitterung von Eisenerz).

Voriger Artikel
SMS-Bezahlservice in Göttingen kein Thema
Nächster Artikel
„Wie die Verrückten“

Hohlraum im Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle

Quelle: EF

Bad Grund. Die viele Millionen Jahre alte Iberger Tropfsteinhöhle gehört zu den berühmtesten Schauhöhlen in Europa. Ihre äußerst seltene Entstehungsart durch Verwitterung von Eisenerz und die Verknüpfung zum historischen Bergbau machen sie als Schauhöhle einzigartig und zu einer weltweit bekannten und bedeutenden Höhle.

Das Zentrum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die letzte Höhlenführung beginnt um 16 Uhr ab Sammelpunkt im Berg (ca. 10 Min. vom Eingang entfernt).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung