Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hot Banditoz live beim Gänseliesel-Fest 2015 in Göttingen

Bekanntes Pop-Trio als Headliner verpflichtet Hot Banditoz live beim Gänseliesel-Fest 2015 in Göttingen

Die Hamburger Gute-Laune-Combo Hot Banditoz kommt am 27. September nach Göttingen: Unmittelbar vor dem Finale der Gänseliesel-Wahl will die Band („Veo Veo“)  den Besuchern des Gänseliesel-Festes auf dem Johanniskirchhof mächtig einheizen. Infos: gaenseliesel-fest.de.

Voriger Artikel
Heidkopftunnel wegen Bagatellunfall dicht
Nächster Artikel
Auf Südniedersachsen wartet ein schönes Wochenende
Quelle: EF

Göttingen. Der erste Headliner für das Gänseliesel-Fest 2015 steht fest: Die Hamburger Partypop-Combo Hot Banditoz kommt am 27. September nach Göttingen! Unmittelbar vor dem großen Finale der Gänseliesel-Wahl, bei der sich acht Kandidatinnen den Zuschauern und einer unabhängigen Jury stellen werden, will die Gute-Laune-Band den Fans auf dem Johanniskirchhof mächtig einheizen.

Das Trio um Sänger Silva Gonzalez bringt natürlich all seine Hits mit, darunter die großen Chart-Erfolge „Veo Veo“ (2004 Platz drei in den deutschen Charts) und „Shake Your Balla“ (ein Jahr später Platz fünf in Deutschland). In einem kurzen Videoclip (ganz nach unten scrollen!) zeigen Silva Gonzalez und die beiden anderen aktuellen Band-Mitglieder Stefanie Schanzleh und Danika Wist, dass sie sich schon jetzt auf das Gänseliesel-Fest in Göttingen freuen.

TV-Tipp: Am Freitag, 31. Juli, ab 18.45 Uhr ist Hot-Banditoz-Frontmann Silva Gonzalez in der NDR-Sendung „DAS!“ auf dem roten Sofa zu Gast. Dort will er nicht nur über die mittlerweile elfjährige Bandgeschichte, sondern auch über persönliche Schicksalsschläge erzählen – und vielleicht auch die Werbetrommel für den Auftritt in Göttingen rühren.

Gonzalez kennt die Region übrigens ganz gut: Während seiner Kindheit hat er zwischenzeitlich ein Internat in Dassel (Landkreis Northeim) besucht. Zu Hot Banditoz kam er durch eine recht spezielle Art des öffentlichen Castings: Die Bewohner der fünften Staffel der Reality-TV-Show „Big Brother“ durften die Band während der Sendung zusammenstellen und auf diese Weise ihre Mitglieder aussuchen. Neben Gonzalez fiel die Wahl damals auf Gabriela Gottschalk und Fernanda Brandao. Letztere erlangte später als Jury-Mitglied bei „Deutschland sucht den Superstar“ an der Seite von Dieter Bohlen weitere Bekanntheit.

Seit 2005 ist Silva Gonzalez auch immer mal wieder im Fernsehen zu sehen, etwa in den Doku-Reihen „mieten, kaufen, wohnen“ und „Das perfekte Promi-Dinner“ (VOX). Als Schauspieler wirkte er in vielen TV-Filmen und -Serien mit, beispielsweise in „Anna und die Liebe“ (SAT.1), „Die Pastorin“ (ZDF) oder „Der Dicke“ (ARD). 2013 gehörte er zu den Kandidaten des RTL-Dschungelcamps „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Im laufenden Jahr trat Gonzalez unter anderem bei Markus Lanz (ZDF) auf.

Mit den Hot Banditoz hat Silva Gonzalez im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen erlebt, die zum Teil auch mit persönlichen Rückschlägen und psychischen Erkrankungen in Verbindung standen. 2008 stieg er sogar aus der Band aus und engagierte sich zunächst mehr als Schauspieler und Model sowie für soziale Zwecke. Im November 2011 kehrte er dann aber zu den Hot Banditoz zurück. Nach einigen Umbesetzungen – zwischenzeitlich war auch die Popstars-Kandidatin Diba Hakimi dabei – fand sich schließlich das aktuelle Line-Up mit Danika Wist und Stefanie Schanzleh. Beide können einen Abschluss an der renommierten Stage Art School für Musical, Tanz, Gesang und Schauspiel in Hamburg vorweisen.

Die Musik der Hot Banditoz ist seit jeher frisch, tanzbar und gespickt von zahlreichen Ohrwurm-Melodien. Das liegt vor allem daran, dass die Combo anfangs hauptsächlich bekannte spanische Kinderlieder coverte. „Veo Veo“ ist bis heute die erfolgreichste Single der Band – dafür gab es 2004 sogar eine Goldene Schallplatte. Insgesamt schafften es bislang neun Hits in die Top 100 der deutschen Charts.

Von Markus Riese

Die Hot Banditoz auf Facebook

Die Hot Banditoz bei Universal Music

Eine kleine Auswahl der bekanntesten Songs der Hot Banditoz:

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016