Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Ilka Strake trifft wieder

Kirmeskönigin Ilka Strake trifft wieder

Ilka Strake ist Kirmeskönigin 2010 in Adelebsen.

Voriger Artikel
Computer-Diebe sind gescheitert
Nächster Artikel
Kinder backen im Brotmuseum

Schunkeln in der Burgschänke: Kirmesfeier in Adelebsen.

Quelle: Heller

Sie gab die besten Schüsse auf die Kirmes-Königsscheibe ab. Strake traf nicht zum ersten Mal ins Schwarze. Im Vorjahr gewann sie den „Erich-Anhelm- Gedächtnis-Pokal“. Hinter Strake mussten Hartmut Herwig und Dominik Warnecke mit Platz zwei und drei vorlieb nehmen.

Schützen, Mitglieder anderer Adelebser Vereine und Gäste feierten am Wochenende Kirmes und Pokalsieger in der Burgschänke. DJ Jessy (Mattias Behmke) vom MB Sound-Service sorgte für eine gefüllte Tanzfläche. In Adelebsen schlummerten viele hoffnungsvolle Schießsporttalente, fand Felix Düker, Vorsitzender des Schützenvereins. „Es wurden auf allen Scheiben hervorragende Ergebnisse geschossen. So manche 10 hätte gereicht, um auch im Schützenverein zu den Siegern zu gehören.“
Den Kirmes-Jugendpokal gewann Sarah Liebau. Den Firmen-Wanderpokal holte sich zum dritten Mal und damit für immer das Team „Kleines Kaufhaus und Holzhandel Uecker“. Der Vereins-Wanderpokal ging an den Verein humanitäre Hilfe für Tschernobyl I vor Feuerwehr Wibbecke und den Dancing Devils. Erich- Anhelm-Gedächtnis-Pokal-Sieger wurde Martin Meyer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017