Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
In der Reinhäuser Landstraße in Göttingen wird jetzt gezählt

Tempo 30 In der Reinhäuser Landstraße in Göttingen wird jetzt gezählt

Seit diesem Montag zählt die Stadt Göttingen alle Fahrzeuge, die durch die Reinhäuser Landstraße fahren. Eine Woche lange werden Busse, Lkw, Autos und Fahrräder getrennt erfasst – inklusive Uhrzeit. An drei Kontrollpunkten hat die Stadtverwaltung unauffällige Kästen mit den Messgeräten installiert.

Voriger Artikel
Rigorose Maßnahmen zur Disziplinierung von Zuhörern im Göttinger Amtsgericht
Nächster Artikel
Archiv für Günter Grass in Göttingen
Quelle: Hinzmann

Göttingen. Das Land Niedersachsen hatte die aktuelle Zählung gefordert. Nur wenn sich eine ausreichende Verkehrsbelastung bestätigt, will die eine neue Tempo-30-Regel auf dieser Hauptstraße genehmigen. Um Anwohner vor Lärm zu schützen, hatte die Stadt im November in sieben Straßen von 22 bis 6 Uhr eine Geschwindigkeitsbeschränkung verfügt.

Noch vor dem Start musste sie auf Anweisung des Verkehrsministeriums die Tempo-30-Schilder in der Reinhäuser Landstraße wieder überkleben – vorerst bis die neuen Daten ausgewertet sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"