Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Informationen, Vorträge und Führungen im Mündener Welfenschloss

Marktplatz für Heimatpflege Informationen, Vorträge und Führungen im Mündener Welfenschloss

Eine regionale Messe zum Thema Heimatpflege richtet die Kreisheimatpflegerin Angela Sohnrey am Sonnabend, 7. März, im Welfenschloss in Hann. Münden aus. Dort kommen ab 9.30 Uhr Akteure und Vereine aus dem Landkreis Göttingen zusammen, um im Rittersaal ihre Projekte und Publikationen vorzustellen.

Voriger Artikel
Heiße Debatte im Umweltausschuss über Rosdorfer Baggersee
Nächster Artikel
Windkraftgegner diskutieren im Dransfelder Bauausschuss

Blick vom Ufer: Welfenschloss in Hann. Münden.

Quelle: Hinzmann

Hann. Münden. Themen sind Naturschutz, Kulturlandschaft, Regionalgeschichte und anderes. Die Veranstaltung soll auf die verschiedenen Facetten der Heimatpflege und die Fülle der Aktivitäten im Landkreis aufmerksam machen.

Willkommen sind beim Marktplatz für Heimatpflege alle Interessierten, die sich über Heimatpflege und entsprechende Vereinsaktivitäten informieren möchten. Für Kinder ab acht Jahren wird ein Tanz-Workshop angeboten.

Angela Sohnrey

Quelle:

Zusätzlich findet folgendes Rahmenprogramm statt:

  • 9.30 Uhr Eröffnung durch Hann. Mündens Bürgermeister Harald Wegener (BFMü)
  • 9.45 Uhr Plattdeutscher Beitrag von Schulkindern der Grundschule Hemeln
  • 10 Uhr Aspekte der Heimatpflege, Vortrag von Kreisheimatpflegerin Angela Sohnrey
  • 11 Uhr Ackerwildkräuter im Landkreis Göttingen, Vortrag von Reinhard Urner von der Biologischen Schutzgemeinschaft Göttingen
  • 11 Uhr Workshop Renaissancetänze für Kinder ab acht Jahre mit Swantje Sohnrey, Musikwissenschaftlerin und Tanzpädagogin
  • 12 Uhr Römerlager Hedemünden, Führung durch die Ausstellung im Welfenschloss durch Dr. Klaus Grote, Kreisarchäologe a.D.
  • 13 Uhr Aufbereitung und Erhaltung schriftlicher Quellen in der Heimatpflege, Vortrag von  Stefan Schäfer, Stadtarchivar in Hann. Münden
  • 14 Uhr Die Gemächer des Welfenschlosses, Führung durch die Gemächer mit Gästeführer Eckhard Nolte
  • 14 Uhr Workshop Renaissancetänze für Kinder ab acht Jahre mit Swantje Sohnrey
  • 15 Uhr Welfische Macht und lutherischer Glaube, Kirchenführung in St. Blasius mit Kirchenführerin Angela Sohnrey
  • 16 Uhr Ergebnisse der bauhistorischen Untersuchung der St. Blasius- Kirche, Vortrag von Elmar Altwasser vom Marburger Institut für Bauforschung. be
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis