Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Initiative: Studierende als Untermieter

Zimmer melden Initiative: Studierende als Untermieter

Die Georg-August-Universität Göttingen sucht Unterstützung bei der Wohnungssuche für Studenten. Rund 1000 neue internationale Studierende kommen ab dem Wintersemester 2012/13 für ein oder mehrere Semester nach Göttingen. Mittlerweile seien mehr als 70 Austauschstudierende ohne Wohnung.

Voriger Artikel
Stadt kauft zusätzlichen Rettungswagen
Nächster Artikel
Organspende-Skandal: Braunschweig zuständig

Wohnraum für Studenten ist knapp. Göttinger Bürger können jetzt Zimmer melden, die sie zur Untermiete anbieten.

Quelle: HAZ Archiv

Göttingen. Die Leiterin des Welcome Centre, Marion Kraft, habe deshalb das Projekt „Internationale Studierende als Untermieter“ ins Leben gerufen. Da die Wohnungssituation beim Einleben eine wichtige Rolle einnehme, werden Bürger um Mithilfe gebeten.

Wer ein freies, möbiliertes Zimmer untervermieten möchte, kann sich beim Welcome Centre der Universität melden. Mitarbeiter des Centre vermitteln geeignete Kandidaten und stehen während des Mietverhältnisses als Ansprechpartner zur Verfügung.

Angebote können an Marion Kraft unter der Telefonnummer 05 51 / 3 92 13 38 oder per E-Mail an marion.kraft@zvw.uni-goettingen.de weitergeleitet werden.

aka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region