Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Irischer ­Frühling mit Tony Christie

Tipp des Tages Irischer ­Frühling mit Tony Christie

Unter dem Motto „The Irish Night“ gastiert der britische Sänger Tony Christie mit der irischen Band Ranagri Dienstagabend in der Stadthalle Northeim.

Voriger Artikel
Schaf in Mitsubishi geparkt
Nächster Artikel
„Göttingen zieht an“

Tony Christie

Quelle: dpa

Göttingen. Tony Christie wurde 1943 als Anthony Fitzgerald in Conisbrough geboren. Einer seiner größten Hits in den 70er-Jahren war „Amarillo“. Jetzt ist Christie mit der Band Ranagari unterwegs. Manager der Band ist Sean Fitzgerald, der Sohn von Tony Christie.

Die Band setzt sich aus Donal Rogers (Vocal, Gitarre), Eliza Marshall (Querflöte, exotische Flöten), Jean Kelly (Harfe) und Tad Sargent (Bodhran, Bouzouki) zusammen. Das Konzert in der Medenheimer Straße beginnt um 20 Uhr. Restkarten gibt es noch an der Abendkasse. hd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung