Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Jagd ist Thema Kindernachmittag in der Ethnologischen Sammlung

Stammgäste mit Wissensdrang in Göttingen Jagd ist Thema Kindernachmittag in der Ethnologischen Sammlung

„Blasrohr, Harpune und Bumerang“ – beim Kindernachmittag in der Ethnologischen Sammlung ging es ums Jagen. Ethnologie? Klingt erst mal kompliziert, aber die Kinder hatten eine ziemlich genaue Vorstellung davon, worum es geht. „Da erfährt man etwas über andere Völker“, wusste zum Beispiel der zehnjährige Gonzalo. Zuerst ging es allerdings um einheimische Jagdtechniken.

Voriger Artikel
Göttinger Gemeinden feiern ökumenischen Weltgebetstag
Nächster Artikel
Mobilitäts-Talk in Göttingen

Berit Gerhards und Isabel Pagalies führen die Kinder durch die Ethnologische Sammlung.

Quelle: Heller

Göttingen. Wer darf in Deutschland jagen – und warum eigentlich? Beim Gang durch das Museum haben die beiden Studentinnen Berit Gerhards und Isabel Pagalies den Kindern aber auch einen Einblick in exotischere Gefilde gewährt.

Vogeljagd im Amazonas-Gebiet oder Waljagd in der Arktis – die Ethnologische Sammlung, konnte mit vielen Ausstellungsstücken aufwarten. Dabei wurde den Kindern bewusst, dass die Jagd nicht nur zur Nahrungsgewinnung da ist. Auch für Kleidung oder zur Herstellung von Schmuck oder Werkzeug wurde gejagt.

Die Kinder, die bereits erstaunlich gut informiert waren, waren zumeist Stammgäste. So war der zwölfjährige Jakob zum Beispiel schon mehrfach bei den Kindernachmittagen in der Ethnologischen Sammlung. Vielleicht auch ein Berufswunsch für die Zukunft? „Nein! Forscher ist nichts für mich. Ich möchte lieber Lehrer werden.“ Aber bis es soweit ist, nimmt er gerne weiterhin bei den Kinderveranstaltungen der Ethnologischen Sammlung teil.

Nach der Führung durch das Museum durften die Kindern dann auch selbst zur Tat schreiten und mit Pfeil und Bogen anlegen – allerdings natürlich nicht auf Tiere sondern auf eine Zielscheibe.

Von Benjamin Köster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung