Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
JuLis Göttingen erfolgreich auf Landeskongress

Röckendorf neue Pressesprecherin JuLis Göttingen erfolgreich auf Landeskongress

Mareike Röckendorf, 23-jährige Studentin aus Göttingen, ist am Wochenende auf dem Landeskongress der Jungen Liberalen (Julis) in Fallingbostel erneut als stellvertretende Landesvorsitzende und Landessprecherin gewählt worden.

Voriger Artikel
Fachwerkfünfeck will Touristen anlocken
Nächster Artikel
Stadt Göttingen sucht 1.300 Wahlhelfer

Mareike Röckendorf

Quelle: mib

Göttingen. Röckendorf glaubt nicht, dass die junge Generation politikverdrossen, desinteressiert und gleichgültig gegenüber den Themen unserer Zeit ist. "Ich glaube eher Politik spricht sie schlicht weg falsch an und hat sich zu wenig der Dynamik der jungen Generation angepasst", sagte sie in ihrer Vorstellungsrede. Die Göttinger Julis brachten zudem zwei Anträge zum Thema Rundfunk und Lernverträge ein. Beide nahmen die Mitglieder mit Mehrheit an. Neben Röckendorf und Joscha Knolle aus Göttingen, nehmen auch der vor zwei Wochen wiedergewählte Bundesvorsitzende Konstantin Kuhle sowie Thomas Möhle aus dem Kreis Northeim zukünftig an der Delegiertenversammlung der Julis teil, die das oberste Beschlussgremium der FDP-Jugendorganisation ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis