Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Jüngste wollen toben, Große freuen sich auf Disco

Karneval Jüngste wollen toben, Große freuen sich auf Disco

Jede Menge Elfen und Matrosen, Sheriffs und Prinzessinnen, Clowns und Teufelchen – Karneval und Fasching erfreuen auch die Kleinsten. Und überall blitzt und knipst es, denn der Nachwuchs ist für Oma und Opa, Papa und Mama immer noch das schönste Fotomotiv.

Voriger Artikel
Feuer fordert zwei Todesopfer
Nächster Artikel
Beim Jahresempfang hat Abschied schon begonnen

Karneval als Kinderspaß: In Klein Lengden tanzen bunt verkleidete Kleine den Großen etwas vor.

Quelle: Heller

In Gleichen gab es gleich zweimal Kinderkarneval mit Tradition. Seit fünf Jahren wird beim TSV Klein Lengden gefeiert, diesmal mit Disco für die Kinder ab zehn. In Bischhausen wird schon seit acht Jahren Kinderfasching gefeiert.

Die Idee entstand in der Spielgruppe. Inzwischen sind die kleinen Klein Lengdener schon im Schulalter, doch Kerstin (Rohleder), die beiden Sandras (Jansen und Hoffmeister) und zwei Andreas (Willig und Ahlborn) organisieren noch immer das Fest. Die Mütter sprechen sämtliche Kinder des Ortes an, nicht nur TSV-Mitglieder. Rund 80 Teilnehmer teilten sich diesmal auf: 40 bei Kindertanz und Juxprogramm, 40 zur Disco. Weil Ortsrat und Sponsoren halfen, gingen sie bei den Spielen nicht leer aus.

In Bischhausen an der Märchenstraße, wo Claudia, Ute und Annette seit acht Jahren das private Fest im Schützenhaus organisieren, trat sogar ein Zauberer auf. Und am Ende ging es über Tische und Bänke: ein jedes Kind präsentierte noch einmal sein Kostüm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Festzelt

Seit 1988 gibt es in Gieboldehausen den Ball der Lutze. Alljährlich treffen sich seitdem am Sonnabend vor Rosenmontag junge und junggebliebene Leute zur Faschingsfeier.

mehr
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017