Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sonderschulpreis für OHG Göttingen

Jugend forscht Sonderschulpreis für OHG Göttingen

Das Göttinger Otto-Hahn-Gymnasium (OHG) gehört zu den Gewinnern des „Jugend forscht Schulpreises 2016“. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung des bundesweit größten Forscher-Wettbewerbes das „besondere Engagement“ der Schule und seine „herausragende Unterstützung“ junger Forscher-Talente.

Voriger Artikel
Gute Stimmung beim Thiefest in Weende
Nächster Artikel
800 Gäste beim Bürgerfrühstück in Göttingen
Quelle: r

Göttingen. Überreicht wurden die mit 1.000 Euro dotierten Preise am Sonnabend in Bremen. Damit wollen die „Stiftung Jugend forscht“ und die Gesellschaft „CTS Gruppen- und Studienreisen“ nach eigenen Angaben Schulen ehren, die junge Talente vor allem in den sogenannten Mint-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik fördern. Den Schulpreis erhält jeweils eine teilnehmende Schule an den 85 Regionalwettbewerben. Das OHG ist eine von sieben Preisträgern in Niedersachsen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016